Exter: Blick über die Autobahn auf den Hollenhagen (2000)
Herzlich willkommen...

auf der Internetseite der "Geschichtswerkstatt Exter - Regionalgeschichte in Vlotho und Umgebung". Treten Sie ein in unsere Galerie zur Geschichte der mehr als acht Jahrhunderte alten Weserstadt Vlotho mit ihren heutigen Ortsteilen Vlotho-Stadt, Valdorf, Uffeln und ... Exter!

Erfahren Sie mehr über uns unter "Das sind wir", blättern Sie in der ständig erweiterten Sammelreihe "Beiträge zur Ortsgeschichte" und stöbern Sie in den Neuigkeiten aus unserer Geschichtswerkstatt. Geschichte "zum anfassen" gibt es voraussichtlich wieder ab Juni jeden 1. und 3. Freitag im Monat von 16:00 bis 18:00 Uhr im "Treffpunkt Geschichtswerkstatt", Vlotho-Exter, Im Königsfeld 5. Unser Programm erhalten Sie hier! Unsere turnusgemäße Mitgliederversammlung mit Vorstandswahlen musste verlegt werden, wir melden uns in Kürze.

Wir laden ein zum Stöbern und Lesen, zum Nachfragen und Anregen: Wir machen Geschichte vor Ort. Unser Tagebuch informiert nicht nur über unsere Veranstaltungen und Aktivitäten sondern auch über neue Geschichte(n) und andere Änderungen auf unserer Seite. Zuletzt wurde dieses Internet-Angebot aktualisiert am 16. April 2015

Außer den Hauptseiten (s. Menü) wird jede neu aufgerufene Seite in einem eigenen Fenster geöffnet, zum Verlassen bitte schließen. - Die Textvorschau rechts wechselt, wenn Sie die Grafik mit dem Stadtwappen links oben oder das Kopfbild anklicken!

Letztes aktuelles Register »Beiträge zur Ortsgeschichte« vom 31.12.2014
(s. Menü: downloads)



  Wir sind vor Ort
 
Mai 2015
 04. Wui kürt Platt
 25. Mühlentag
 31. Familientag Wesergym.
 
Juni 2015
 15. »Namensforschung
 
Juli 2015
 06. Wui kürt Platt

Alle Termine // Als PDF

Salzquelle Loose
In unserer Region liegt das größte genutzte Heilwasservorkommen Nordrhein-Westfalens. Wichtig sind hierfür die teilweise verkarsteten Gesteine des Muschelkalks und des ihn überragenden Unteren Keupers im Kernbereich des Hollenhagener / Steinbründorfer-Sattels. Die Sole steigt in den Störungszonen im Salzetal bis in Oberflächennähe auf und bildet die natürliche Grundlage des Bades Salzuflen. Ob Quelle oder Brunnen ... // Mehr lesen.