Exter: Blick über die Autobahn auf den Hollenhagen (2000)
Herzlich willkommen...

auf der Internetseite der "Geschichtswerkstatt Exter - Regionalgeschichte in Vlotho und Umgebung". Treten Sie ein in unsere Galerie zur Geschichte der mehr als acht Jahrhunderte alten Weserstadt Vlotho mit ihren heutigen Ortsteilen Vlotho-Stadt, Valdorf, Uffeln und ... Exter!

Erfahren Sie mehr über uns unter "Das sind wir", blättern Sie in der ständig erweiterten Sammelreihe "Beiträge zur Ortsgeschichte" und stöbern Sie in den Neuigkeiten aus unserer Geschichtswerkstatt. Geschichte "zum anfassen" gibt es jeden 1. und 3. Freitag im Monat von 16:00 bis 18:00 Uhr im "Treffpunkt Geschichtswerkstatt", Vlotho-Exter, Im Königsfeld 5. Das Kopfbild dieser Seiten können Sie unter "Skins" Ihren Wünschen anpassen.

Wir laden ein zum Stöbern und Lesen, zum Nachfragen und Anregen: Wir machen Geschichte vor Ort. Unser Tagebuch informiert nicht nur über unsere Veranstaltungen und Aktivitäten sondern auch über neue Geschichte(n) und andere Änderungen auf unserer Seite. Zuletzt wurde dieses Internet-Angebot aktualisiert am 1. Januar 2015

Außer den Hauptseiten (s. Menü) wird jede neu aufgerufene Seite in einem eigenen Fenster geöffnet, zum Verlassen bitte schließen. - Die Textvorschau rechts wechselt, wenn Sie die Grafik mit dem Stadtwappen links oben oder das Kopfbild anklicken!

Letztes aktuelles Register »Beiträge zur Ortsgeschichte« vom 31.12.2014
(s. Menü: downloads)



  Wir sind vor Ort
 
Januar 2015
 ...
 ...
 ...
 
Februar 2015
 ... ...
 
März 2015
 ...
 ...

Alle Termine // Als PDF

Der Kiesteich in Uffeln
Den Krögerhof muss es schon 1635 gegeben haben, denn 1650 wird in den Kirchenakten ein Dirich (Dietrich) Kröger erwähnt. Er war im Kirchspiel Holtrup-Uffeln seit 15 Jahren "Altarmann" - ein Amt ähnlich dem heutigen Presbyter. 1750 bekamen die Hofstellen Nummern. Der Krögerhof erhielt die Nummer 5 und lag zwischen "Uffeln-Dorf" und der Bauerschaft "In den Höfen". Im Laufe der Jahrhunderte müssen die Nachfahren ihr Hab und Gut beträchtlich vermehrt haben, denn um ... // Mehr lesen.